WINTERWANDERN AM SÖLLERECK

Die perfekte Winterwanderung für die ganze Familie.

Das Freiberg  ›  Allgäu Erleben  ›  Winter wandern Söllereck
VOM SÖLLERECK ÜBER HOCHLEITE ZUM FREIBERGSEE

DIE ROUTE

Tief in den Winterwald tauchen Sie ein bei einer Wanderung vom Söllereck zum Freibergsee. Winterlich charmant zeigt sich bereits das im Schnee versunkene Hühnermoos, ein Hochmoor, dass Sie zunächst durchwandern. Kurzweilig geht es weiter Richtung Berggasthof Hochleite. Von der sonnigen Terrasse eröffnet sich ein herrlicher Ausblick ins winterliche Stillachtal und auf das Allgäuer Hauptmassiv.

Für eine Portion Extra-Gaudi fragen Sie die Hüttenwirte Uli und Nane, ob Sie einen Rodel für die nächste Etappe ausleihen können. Aber auch zu Fuß geht es munter bergab durch winterliche Mischwälder nach Schwand und weiter zum „Schiefen Turm von Oberstdorf“, der Skiflugschanze. Trauen Sie sich hinauf und werfen Sie einen Blick hinunter: auf den idyllischen Freibergsee, den Sie auf dem weiteren Weg umrunden. Am nordöstlichen Ende des Freibergsees geht es etwas steiler hinunter zum unteren Renksteg und dann über die südlichen Öschwiesen zurück nach Oberstdorf.

ERINNERUNGEN

Das waren noch Zeiten: Luggi allein in der Maximilians-Küche und MaBoFe im Service. 8 Tische, sonst nix. Ein Hotel, 4 Sterne S, daran haben wir im Traum nicht gedacht. Oder doch? Aber das ist eine andere Geschichte und tut hier nichts zur Sache. Am Sonntag war auf jeden Fall Ruhetag. Ja - der freie Sonntag, eine schöne Sache. Die frische Oberstdorfer Bergluft genießen, eine Wanderung in Familie mit Lucas und Ludwig, so stellt man sich das vor als Mama, aber nicht immer war es einfach, die drei fetzschen Männer zu motivieren. Vielleicht kommt Ihnen so etwas ja bekannt vor. Und zum Glück gibt es Dauerbrenner, die immer funktionieren. Bei uns waren das die Besuche bei Uli und Nane auf der Hochleite. Nach dem Motto „besser schlecht fahren als gut laufen“ musste immer der Rodel mit, denn heimwärts gings bergab. Highlight: Die Aussicht auf eine rasante Runde mit Hüttenwirt Uli auf dem Skidoo. Das ist ein Schneemobil, das, glauben Sie mir, nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Und natürlich gab es immer einen leckeren Flammkuchen und ein Skiwasser und den einen oder anderen Schoppen. Ludwig und Lucas sind inzwischen erwachsen, aber für eine Runde mit dem Skidoo sind sie immer noch zu begeistern.

Die Touren Karte

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
min. Höhenmeter
799 m
max. Höhenmeter
1440 m
Höhenmeter aufwärts
128 m
Höhenmeter abwärts
767 m
Distanz
9.1 km
Gehzeit
ca. 5.0 h
Wettericon: bedeckt
Heute
28.03.2020
11 °C
Stark bewölkt
Wettericon: Regen
Morgen
29.03.2020
0 / 6 °C
Leichter Regen am Nachmittag und Abend.
Wettericon: Regen
Übermorgen
30.03.2020
-5 / 1 °C
Nebel bis abends.