WINTERWANDERN IM ÖSCH

Direkt vor der Türe

Das Freiberg  ›  Allgäu Erleben  ›  Winter wandern Ösch
VOM FREIBERG ZUM KARATSBICHL

DIE ROUTE

Überqueren Sie nur noch unsere Freibergstraße und schon sind Sie auf den sonnigen Wegen durch die Südebene, den sogenannten vorderen Ösch. Nicht weit ist es zum Karatsbichl, unserem persönlichen Favoriten, denn dort finden Sie ein charmantes Restaurant, das sich in unserer schnelllebigen Zeit Tradition und Authentizität bewahrt hat. Gemütlich sitzt man am Kachelofen oder auf dem sonnigen Glasbalkon. Und sobald es die Temperaturen zulassen, wird auch auf der Terrasse aufgetischt.

Ein kleines Winterparadies für Kinder und entspannte Eltern: Direkt beim Restaurant befindet sich ein Rodelhang, der auch von der Terrasse und vom Glasbalkon zu überblicken ist. Schlittenfahren ist eine super Gaudi, so ziemlich egal, welches Alter Sie haben. Wann sind Sie das letzte Mal auf einem Rodel einen Hang hinuntergesaust? Und beim anschließenden Einkehrschwung im Cafe Karatsbichl probieren freuen Sie sich auf eine ehrliche Küche mit Allgäuer Gerichten.

RODELN

Der Karatsbichl, eine Legende für sich. Wie oft war ich mit meinen beiden Buben, Ludwig und Lucas, schon dort. Und wie oft wohl sind wir den Rodelhang hinuntergesaust. Angefangen haben wir mit dem guten, alten, klassischen Holzrodel aus meinen eigenen Kindertagen. Wissen Sie, wie viele Arten von Rodeln es gibt? Nachfolgend finden Sie die Modelle der Familie Fetz inklusive Kommentar.

  • Po-Rutscher (ab 2 Jahren) Hier
    • sehr preiswert
    • sehr leicht, null Platzbedarf
    • nicht gut zu lenken
    • nicht im Tiefschnee zu gebrauchen
  • Rutschteller mit Griffen (ab ca. 5 Jahren) Hier
    • sehr preiswert
    • sehr leicht, relativ wenig Platzbedarf
    • nicht gut zu lenken
    • im Tiefschnee bedingt zu gebrauchen
  • Airboard (ab ca. 8 Jahren) Hier
    • nicht ganz billig
    • sehr leicht, braucht Platz
    • verdammt schnell
    • für akrobatische Vorführungen bestens geeignet
    • im Tiefschnee perfekt
  • Stiga Snow Racer (ab ca. 6 Jahren) Hier
    • etwas teurer
    • leicht, aber sperrig
    • sehr schnell und gut lenkbar
    • Sitzkomfort nicht besonders bequem
    • Papas sollten auf ihr Gewicht achten, nur begrenzt belastbar 😉
  • Zipflbob (ab 5 Jahren) Hier
    • ziemlich günstig
    • sehr leicht und wenig Platzbedarf
    • kein Sitzkomfort, aber Training für die Bauchmuskeln inklusive
    • schwer zu lenken
  • Kunststoff-Lenkschlitten (ab 4 Jahren) Hier
    • günstig
    • leicht aber sperrig
    • dank Lenkrad gut zu steuern
    • integrierte Bremse
    • ziemlich schnell unterwegs und im Tiefschnee tauglich

Die Touren Karte

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
min. Höhenmeter
790 m
max. Höhenmeter
819 m
Höhenmeter aufwärts
55 m
Höhenmeter abwärts
54 m
Distanz
4.4 km
Gehzeit
ca. 1.5 h
Wettericon: bedeckt
Heute
28.03.2020
11 °C
Stark bewölkt
Wettericon: Regen
Morgen
29.03.2020
0 / 6 °C
Leichter Regen am Nachmittag und Abend.
Wettericon: Regen
Übermorgen
30.03.2020
-5 / 1 °C
Nebel bis abends.